Natursteinpflege

Schön, wenn Sie sich für Naturstein in und ums Haus entschieden haben!

Der Naturstein ist an sich ein sehr robustes und strapazierfähiges Material, doch gilt es bei der Behandlung und Pflege von Natursteinen bestimmte Grundregeln zu beachten.
So genannte Weichgesteine wie Marmor und Kalkstein bedürfen besonderer Sorgfalt. Sie reagieren im Gegensatz zum Granit sehr empfindlich auf Säure und Tausalz. Auch auf handelsübliche Allzweckreiniger mit Essigessenzen und scharfe Scheuermittel sollte man verzichten. Sie laugen den Stein aus und lassen ihn mit der Zeit stumpf und unansehnlich wirken.

Damit Sie auf Dauer Freude an Ihrem Naturstein haben, empfehlen wir speziell für den Naturstein entwickelte Reinigungs- und Pflegeprodukte zu verwenden. Diese erhalten Sie bei uns.

Haben Sie Fragen zur Natursteinpflege? Wir beraten Sie gerne!